Kampagnenideen zum Vatertag - Was mit Influencer Marketing möglich ist

March 31, 2022

Auch der diesjährige Mai ist wieder voller Feiertag. Einer der wohl bekanntesten ist neben dem Muttertag, der Vatertag. In einigen Bundesländern wir der Tag auch Christi Himmelfahrt genannt und hat eigentlich, im ursprünglichen Sinne, wenig mit Vätern zu tun. Heute feiern wir aber eher die Väter als das christliche Ereignis oder einfach beides zusammen. Der Vatertag ist hierbei vor allem ein Familientag und bietet sich somit auch gut an, um auf Social Media mit in die Kampagnenmechanik aufgenommen zu werden.

Inhalt

  1. Der Vatertag - Hintergrund
  2. Influencer Marketing und Vatertag
  3. Influencer Marketing Kampagnen zum Vatertag
  4. Fazit

1. Der Vatertag - Hintergrund

Der Vatertag wird auch oft Herren- oder Männertag genannt und soll allen Vätern einen Tag widmen. Ursprünglich kommt der Feiertag zwar nicht aus Deutschland, circa 1910 wurde er aber bei uns adaptiert. Der Vatertag entstand in Amerika um 1900 herum. Eine US-Amerikanerin rief den Tag zu Ehren ihres Vaters ins Leben. Dieser kämpfte für die Armee, musst sich nach dem Tod der Mutter aber auch um die 6 Kinder kümmern. Somit wollte sie ihm einen Tag im Jahr widmen, für alles was er für die Familie tut. Der damalige US-Präsident fand die Idee so gut, dass er den Tag zu einem offiziellen Feiertag ernannte.

Vatertag ist aber eher die umgangssprachliche Bezeichnung für den christlichen Feiertag „Christi Himmelfahrt“. Wie der Feiertag entstand, kann nicht mehr zu 100% gesagt werden. Wahrscheinlich geht er aber auf einen alljährlich wiederkehrenden Kirchenbrauch zurück. Heute ist der Vatertag vor allem ein Tag für die Männer – nicht nur für Väter. In vielen Ortschaften gibt es Vatertags Feste, Feuerwehr-Truppen richten Feste für ihre Besatzung aus usw. An diesem Tag wird bei Kaffee, Kuchen, Grillen und vor allem Bier gefeiert. Auch die Tradition der Bollerwagen Fahrten ist eng mit dem Vatertag verknüpft.

Letztendlich ist der Vatertag aber vor allem eins, ein Tag an dem man seinem Vater eine Freude machen sollte – egal in welcher Form!

2. Influencer Marketing und Vatertag

Wie passt nun Influencer Marketing mit dem Vatertag zusammen? Influencer Marketing oder allgemein Influencer Marketing Kampagnen funktionieren vor allem dann erfolgreich, wenn sie eine Story haben und nicht nur ein reines Produkt bewerben möchten. Influencer Marketing sagt im ersten Moment nur aus, dass Marketing mit gewissen Personen mit einer gewissen Reichweite gestaltet wird. Aber gerade Feste wie Weihnachten, Ostern, Mutter- oder eben auch Vatertag können wunderbar mit Influencern auf den verschiedenen Social Media Kanälen umgesetzt werden.

Plattformen

Hier gibt es kein GO und kein NO-GO. Wichtig ist, dass der Kanal zum Produkt und zum Influencer passt. Es können Vatertags Kampagnen auf Instagram umgesetzt werden. Aber auch super auf TikTok oder Pinterest, wenn ich eher ein visuelles Produkt habe aber auch auf LinkedIn, wenn es vielleicht eher um technische Gadgets oder ähnliches geht. Wichtig ist nur, dass der Kanal und die Strategie der Influencer Marketing Kampagne gut zusammenpassen.

Influencer

In erster Linie eigenen sich natürlich Influencer, die selbst Väter sind. Somit ist schon einmal eine gute Verbindung zum Feiertag selbst und auch zum bewerbenden Produkt vorhanden. So können beispielsweise Vater Influencer ihre Follower am Vatertag teilhaben lassen und die Produkte authentisch einbinden. Sei es z.B. bei einem Vatertags-Brunch oder einem Ausflug mit der Familie.

Es eigenen sich aber auch männliche oder weibliche Influencer, die vielleicht noch gar nicht selbst Eltern sind. Je nach Produkt, können sie ja auch ihren Vater beschenken und so auf den Tag aufmerksam machen.

Produktauswahl

Grundsätzlich können viele verschiedene Produkte am Vatertag über Influencer Marketing beworben werden. Wichtig ist jedoch, dass das Produkt auch eine gewisse Verbindung zum Vatertag hat, sonst kann es schnell aufgesetzt und fehl am Platz wirken. Ist es ein Produkt, das hauptsächlich von Männern verwendet oder gerne an Männer verschenkt wird? Ist es ein Produkt, welches von Familien genutzt werden kann? Dann wird es höchstwahrscheinlich auch gut am Vatertag platziert werden können.

Influencer Marketing sollte aber vor allem immer eins sein – authentisch. Deshalb ist der Fit sehr wichtig und unerlässlich.

Influencer Marketing Beratung

3. Influencer Marketing Kampagnen zum Vatertag

Vatertags-Brunch

Ein ausgedehntes Frühstück oder einen Brunch mit der Familie mag doch jeder gerne. Warum den Vater also nicht an seinem besonderen Tag mit einem bereits reich gedeckten Tisch überraschen und so gemeinsam den Vormittag verbringen. Auf Social Media kann bereits gezeigt werden, wie der Tisch gedeckt wird, wie die Speisen und Getränke vorbereitet werden und wie der Vater letztendlich überrascht wird. Besonders gut können hier Produkte aus dem Bereichen Food, Beverage, aber auch Home & Living in Szene gesetzt werden.

Familien-Ausflug

Ähnlich wie bei einem Frühstück kann man den Vatertag im Rahmen einer Influencer Marketing Kampagne auch als Familientag aufziehen. Der Influencer kann sich dabei zeigen, wie er alles für den anstehenden Tag plant und vorbereitet. Sei es ein Besuch im Freizeitpark, ein Rad-Ausflug, eine lange Autofahrt oder Ähnliches. Alles was der Vater gerne mag, kann an diesem Tag umgesetzt werden. Diese Art von Kampagne eignet sich besonders für Marken oder Produkte aus dem Bereich Outdoor, Abenteuer, Kurztrips oder Mobilität.

Wundertüte

Es muss nicht immer etwas Gekauftes oder ein Ausflug sein. Oftmals sind es die einfachen Dinge, die uns am glücklichsten machen. Es sollte nämlich nie das Geschenk selbst, sondern immer die Geste im Vordergrund stehen. Die Follower können mit in den Kreations-Prozess einbezogen werden und so Ideen mitgeben. Eine selbstgebastelte Karte, ein Fotoalbum oder Gutscheine für z.B. einmal Autoputzen usw. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt, Hauptsache es kommt von Herzen!

4. Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass der Vatertag ein Feiertag ist, der gut in eine Influencer Marketing Strategie einbezogen werden kann. Wichtig sind vor allem die Glaubwürdigkeit und das Storytelling rund um den Feiertag und um das Produkt. Ist die Kommunikation nicht stimmig, wirkt sie auf den Follower nicht glaubwürdig und wird nicht ernst genommen.

Durch spezielle Aktionen, Rabattcodes oder Ähnliches, kann zusätzlicher Traffic generiert werden. Wichtig ist aber vor allem, dass die Geschichte im Vordergrund steht und erst dann das Produkt.

Influencer Marketing Beratung

News bestellen

Empfohlene Artikel

by Annabelle

May 19, 2020

Papa weiß wie es geht! Die kreativsten Väter auf Instagram

Inhalt Ursprung Vatertag Vatertag im Marketing Influencer Marketing zum Vatertag Top 5 Papa-Influencer auf Instagram 1. Ursprung Vatertag…

by Annabelle

September 10, 2020

3 inspirierende Kampagnenideen fuer Halloween

Für die meisten Marken bieten bestimmte Zeiten im Jahr eine gute Gelegenheit, ihren Verkauf anzukurbeln. Aber obwohl es einfach ist, bei…