Papa weiß wie es geht! Die kreativsten Väter auf Instagram

Inhalt

  1. Ursprung Vatertag
  2. Vatertag im Marketing
  3. Influencer Marketing zum Vatertag
  4. Top 5 Papa-Influencer auf Instagram

1. Ursprung Vatertag

Der Vatertag, auch Herren- oder Männertag genannt, ist ein Brauch zu Ehren der Väter. Er kommt aus den USA und wird seit 1910 nach Vorbild des Muttertags gefeiert. Zu Ehren ihres Vaters rief die US-Amerikanerin Sonora Louisa Dodd den Vatertag ins Leben. Ihr Vater William Smart kämpfte im Sezessionskrieg und war ein Bürgerkriegsveteran. Nach dem Tod seiner Frau kümmerte er sich allein um die sechs Kinder. Um ihm dafür zu danken, organisierte sie 1910 die Bewegung zu Ehren der Väter. Im selben Jahr wurde er am 19. Juni in Spokane/Washington gefeiert. Der Ehrentag verbreitete sich schnell in den gesamten USA. 1926 gründete sich in New York ein „National Father´s Committee“, welches den Vatertag als nationalen Feiertag einführen wollte. Seit 1942 wählen die Mitglieder jährlich einen „National Father of the Year“.

Der Vatertag kommt nach Deutschland

Um 1900 herum begannen überwiegend alleinstehende Männer aus dem Berliner Raum, zu Christi Himmelfahrt Gruppenausflüge zu unternehmen. Da es in Berlin viele schlecht untergebrachte Männer gab, trafen diese sich am meist schon wärmeren Feiertag, um gemeinsam Alkohol zu trinken und etwas zu unternehmen. Dies bildete den Grundstein des Vatertags in Deutschland. Christi Himmelfahrt wurde in der DDR 1967 abgeschafft, doch die Tradition blieb. Noch heute sind die Touren zum Vatertag besonders in Nord- und Ostdeutschland verbreitet.

Der Vatertag heute

In Nord- und Ostdeutschland finden bis heute zahlreiche Herren-Touren statt. Doch auch in anderen Teilen Deutschlands wird die Idee des Vater- oder Männertags genutzt, um mit anderen Männern Alkohol zu trinken und etwas zu unternehmen. In den letzten Jahren entwickelte sich der Vatertag teilweise auch zu einem Familientag. Bei Wanderungen nehmen die Männer auch ihre Frauen oder Freundinnen mit und bei Erlebnisausflügen ist die ganze Familie dabei. Es gibt dadurch ein langsames Umdenken zum Herrentag, bei dem nun tatsächliche Väter im Mittelpunkt stehen. Wie auch am Muttertag basteln kleine Kinder häufig Vatertags-Geschenke oder lernen Gedichte auswendig. Auch größere Kinder schenken ihrem Vater manchmal Kleinigkeiten, doch aktuell ist der Vatertag im Einzelhandel noch nicht so groß wie der Muttertag.

Vatertag im Ausland

Auch in anderen Teilen der Welt feiern die Menschen den Vatertag, auch wenn sich Datum und Bräuche unterscheiden. Im Ursprungsland, den USA, gibt es am dritten Sonntag im Juni große Paraden. Außerdem gibt es große Familienfeste, bei denen hauptsächlich die männlichen Familienmitglieder anwesend sind. Dabei steht die Vater-Sohn-Beziehung im Vordergrund. Es gibt auch in den USA Geschenke für die Väter, die meisten unternehmen außerdem Ausflüge. Die weltweit größte Bedeutung hat der Feiertag im katholischen Italien. Zur „festa del papa“ am Josefstag, dem 19. März, feiern und ehren die Italiener ihre Väter. Dabei ist der Vatertag genauso wichtig wie der Muttertag. Die Väter bekommen Geschenke und gehen auf Ausflüge.

2. Vatertag im Marketing

Der Vatertag zählt zu den wichtigsten Feiertagen im Jahr. Darum lohnt es sich im Marketing Strategien zum Vatertag zu starten. Möglichkeiten dafür bieten besonders die eigene Website bzw. der eigene Onlineshop, Newsletter, aber auch Social Media und Influencer Marketing.

Website, Onlineshop und Newsletter

  • Vatertag Landingpage: Produktseiten, die speziell für Produkte zum Vatertag konzipiert sind und entsprechende Geschenkideen liefern.
  • Rabatte: Wer zum Vatertag einen gesonderten Rabatt verspricht, erhöht die Chance Kunden zu generieren. Auf die speziellen Rabatte zum Vatertag kann in einer Mailingaktion hingewiesen werden, die gleichzeitig den Rabattcode enthält.
  • Tipps geben: Auf der Homepage oder per E-Mail können Tipps veröffentlicht werden, wie der Vatertag am besten gestaltet werden kann. Kleine E-Books mit verschiedenen Tipps werden gerne heruntergeladen. Hinweise, was Väter wirklich wollen, locken Besucher an.
  • Vatertagsaktionen, die für Herrenartikel mit Gratiszugaben locken, sprechen Kunden an und erhöhen den Umsatz. Frauen, die Männern zu diesem Tag eine Freude machen und ein Produkt kaufen, erhalten einen vergünstigten Preis für das Geschenk und einen Nachlass auf ein Produkt ihrer Wahl. So verkaufen sich nicht nur Vatertagsgeschenke, sondern auch weitere Produkte. Ein kostenfreier Versand lockt Kunden an. Lieferoptionen sollten hervorgehoben und mit einem Hinweis „garantierte Liefertermine“ versehen werden.
  • Personalisierte Produkte: So kann jeder das passende und individuelle Geschenk für den eigenen Vater finden und erstellen.

Social Media Neben der eigenen Homepage sollten die Aktionen auch auf den eigenen Social Media Kanälen geteilt werden. Um neue Kunden zu erreichen, lohnt es sich, Nutzer zum aktiven Mitmachen zu bewegen. Ein Wettbewerb, bei dem Kunden emotionale Bilder teilen, die Väter mit Kindern zeigen, die mit einer persönlichen Bildunterschrift versehen werden, regen Nutzer an, sich aktiv einzubringen. Am Ende der Aktion werden Gewinner ausgelost, die einen besonderen Tag mit dem Vater verbringen können. Da die Reichweite des eigenen Marken-Kanals auf Social Media oft begrenzt ist und nur durch Social Ads verlängert werden kann, ist es sinnvoll auch Influencer in die Strategie zum Vatertag zu integrieren.

3. Influencer Marketing zum Vatertag

Zum Vatertag planen deutlich weniger Marken eine Influencer Kampagne als zum Muttertag, dabei bietet auch dieser Tag großes Potential, um Influencer in die Marketing Strategie einzubinden. Grade Produkte und Marken mit einer eher männlichen Zielgruppe sollten diesen Tag für sich nutzen. So können Influencer, egal welchen Geschlechts, ihrem Papa zum Vatertag eine Freude machen oder man lässt die Väter selbst eine Aktion promoten, um das eigene Produkt als ideales Vatertagsgeschenk zu positionieren. Folgende Ideen können mit Influencern umgesetzt werden:

4. Top 5 Papa-Influencer

# Instagram Name Followeranzahl
01 instadad.papazwuck 75,1k
02 onebenshow 71,9k
03 jangudde 49,3k
04 fitdad_hendrik 42,2k
05 daddy_vienna 38,4k

News bestellen

Empfohlene Artikel

by Jennifer

April 14, 2020

KPI´s im Influencer Marketing

Die Abkürzung KPI steht für Key Performance Indicator . Sie sind Schlüsselkennzahlen für die Abbildung von Erfolg oder Misserfolg einer…

by Annabelle

May 7, 2020

Mama knows best! Die coolsten Mama-Influencer auf Instagram

Am 2. Sonntag im Mai feiern wir seit Jahren den alljährlichen Muttertag. Der Tag wird jedes Jahr wieder von vielen Unternehmen in ihre…