Wer sind die beliebtesten Influencer in Deutschland? - Die Top 7 Influencer laut Google

Influencer ist ein Begriff den jeder verwendet oder schon einmal gehört hat, doch niemand genau weiß wen man als Influencer definiert. Das Wort Influencer stammt vom Wort „influence“ was beeinflussen, einwirken oder einprägen heißt. Somit ist ein Influencer eine Person die eine gewisse Wirkung auf andere Menschen hat. Dabei sind Dinge wie Accountgröße, Engagement etc. erst einmal zweitranging.

Inhalt

  1. Wer ist ein Influencer?
  2. Kriterien - Wie misst man den Erfolg eines Influencers?
  3. Die Top 7 Influencer in Deutschland
  4. Vor- und Nachteile erfolgreicher Influencer

1. Wer ist ein Influencer?

Oftmals werden Influencer auch anhand ihrer Follower-Größe gemessen. Hat jemand viele Follower gilt er als Influencer. Doch die Definiton kann auch weit darüber hinaus gehen. Martin Faltl definiert das Wort Influencer wie folgt:

„Influencer sind kreative Individuen, die (1) regelmäßig öffentlich zugängliche Inhalte produzieren, die (2) bereit sind, dabei mit Marken zusammenzuarbeiten und (3) deren Inhalten Einfluss auf das Verhalten von Followern haben.“

Somit können Influencer in folgenden Personengruppen gefunden werden:

  • Celebrities
  • Politiker
  • Journalisten
  • Fachexperten
  • Familie
  • Freunde
  • Tiere

Des Weiteren können sich Influencer noch nach Accountgröße, Themengebiete und Kanal unterscheiden. Die Influencer Definition von Martin Faltl sollte als grundlegend verstanden werden, fragt man sich was ein Influencer überhaupt ist. Allerdings sollte klar sein, dass sich aufgrund der Vielfältigkeit im Social Media Bereich die Influencer Defintion je nach Influencer-Typ und Themen-Sparte nochmals erweitertn kann. Die klare Definiton für das Wort Influencer gibt es also nicht. Es kommt darauf an, welche Art Influencer gesucht wird.

Artikel: Influencer Marketing - Definition, Vorteile und Herausforderungen

2. Kriterien - Wie misst man den Erfolg eines Influencers?

Um den Erfolg einer Kampagne oder eines Influencers messen zu können, muss zuerst definiert werden was überhaupt das Ziel der Kampagne ist. Es muss ein Vergleichs- bzw. Orientierungswert geschaffen werden, an dem der Erfolg gemessen werden kann.

Wie bei fast jedem anderen digitalen Marketingkanal, kann auch der Erfolg von Influencern über die sozialen Netzwerke gemessen werden. Die Messgrößen können von reinen Brand-Awareness KPI´s wie z.B. Reichweite, Impressions bzw. Unique Views bis hin zu Absatzzahlen reichen. Um den Erfolg einer Influencer-Kooperation messbar zu machen, sind im Vorfeld klare Ziele und deren Messtechniken notwendig. Hier eine Auswahl an gängigen Kennzahlen im Influencer Marketing, welche als Messungsgrundlage dienen können:

  • Brutto-Reichweite
  • Impressionen
  • Views
  • Interaktionen/Engagements
  • Clicks
  • Sentiment Analyse
  • Conversion
  • Content-Qualität
  • Repins

Ein klarer Vorteil bei der Anwendung von Influencer Marketing ist vor allem, dass auf den Kanälen, Blogs, Podcasts und YouTube, Inhalte von Influencern meist dauerhaft im Netz bestehen bleiben. Durch ihre hohe Sichtbarkeit werden die Inhalte sehr häufig aufgerufen, was auch den Influencern selbst viele Vorteile und viele Besucher bringt. Marken können auch so lange nach der Influencer Marketingkooperation von den Inhalten profitieren und sogar neue Leads oder Sales generieren. Auch wiederkehrende Events und Ereignisse wie z.B. Weihnachten, Ostern oder der Valentinstag können den passenden Inhalten erneute Sichtbarkeit bescheren. Bei Facebook, Instagram Story oder Snapchat sieht es aufgrund der Funktionsweisen etwas anders aus. Hier sind die Kooperationen meist nur von kurzzeitiger Dauer.

3. Die Top 7 Influencer in Deutschland

Ohne die Influencer direkt an ihrem Erfolg messen zu wollen, gibt’s es natürlich noch weitere Methoden die beliebtesten Influencer in Deutschland herauszufinden. Durch Umfragen in den sozialen Netzwerken könnte dies schnell umgesetzt werden. Oder man frägt einfach die allwissende Suchmaschine, Google. Denn nach was und wie oft wir googlen verätt auch unsere Interessen. Jedes Jahr stellt Google die 10 am häufigsten gegoogelten Begriffe verschiedener Sparten vor. Auch die 10 beliebtesten Personen laut Google werden vorgestellt. Wir haben uns die Top Perönlichkeiten des Jahres 2019 angeschaut und abgeglichen, wer von den Persönlichkeiten auch Influencer-Qualitäten hat, sprich in den sozialen Medien aktiv ist. So entsteht die folgende Top 7:

Helene Fischer

Helene Fischer hat bereits in jungen Jahren in der Schlager-Branche Fuß gefasst. Hier war sie natürlich noch nicht wirklich auf sozialen Plattformen unterweges. Heute zählt sie zu den erfolgreichsten Sängerinnen in Deutschland. Dabei ist Helene Fischer längst nicht mehr nur im Schlager unterwegs. Aus der Sängerin Helene Fischer ist mittlerweile die Marke Helene Fischer geworden. Ob Musicals, eigene Bekleidungs-Kollektionen oder diverse Werbedeals. Mit ihren 733.000 Follower auf Instagram ist Helene Fischer längst auch eine Influencerin.

Evelyn Burdecki

Evelyn Burdecki ist vor allem Eins, auffällig! Nicht nur auf ihrem Instagram Account auf dem Evelyn mittlerweile 562.000 Menschen folgen, fällt sie durch ihre langen blonden Haare und top gestyltem Äußeren auf. Auch in diversen TV-Shows ist Evelyn Burdecki mittlerweile zuhause. Gestartet beim Bachelor, über Bachelor in Paradise hin zum Dschungelcamp und letztendlich konnte sie sich auch die Dschungelkrone holen. Ein Trash-TV Star und gleichzeitg Influencer? – Ja! Evelyn Burdecki zeigt wie es geht.

Luke Mockridge

Der auf den ersten Blick als Influencer unscheinbare Luke Mockridge, mauselt sich mit seinen über 1 Millionen! Followern bei Instagram noch zu einem richtigen Favoriten heran. Luke Mockridge ist nicht nur einer unserer beliebtesten Comedien in Deutschland, auch auf den sozialen Netzwerken postet er nahezu täglich aus seinem Leben. Natürlich kommt hier auch der eine oder andere Werbepost/Werbespot bei rum. Sei es für diverse TV-Shows oder für Produkte des täglichen Bedarfs.

Sarah Lombardi

Sarah Lombarid zählt zu den bekanntesten Persönlichkeiten in Deutschland. Neben ihrer Karriere als Sängerin und TV-Star, ist Sarah Lombardi auch mittlwerweile auf den sozialen Netzwerken unterwegs. Marken wie About You, Hello Body und co., die sehr stark auf Influencer Marketing setzten, werben mit Sarah Lombardi. Auf Instagram hat Sarah Lombardi mittlerweile 1,3 Millionen Follwer.

Leila Lowfire

Leila Lowfire kennen die meisten wohl erst seit ihrer Teilnahme im RTL Dschungelcamp. Doch auch schon vor ihrer Teilnahme war sie einem breiten Publikum bekannt. Ihr Podcast „besseralssex“ den sie zusammen mit Bloggerin Ines Anioli auf Spotify betreibt, zählt zu den erfolgreichsten Podacast Deutschland. Hier spricht Leila Lowfire über ihre persönlichen Erfahrungen in Sachen Dating, Beziehung uvm. und unterhält damit monatlich über 1 Millionen Zuhörer! Auf Instagram freut sich Leila Lowfire über 214.000 Follower.

Sophia Thomalla

Sophia Thomalla ist bekannt für ihre Moderationen und ihre Beziehungen. Kaum eine Promisendung kommt ohne sie aus. Doch auch schon die ein oder anderen Influencer Kampagnen konnte Sophia Thomalla einheimsen. Unter anderem brachte sie in Kooperation mit Lidl eine eigene Kosmetik- und Bekleidungsmarke in die Läden. Aktuell folgen Sophia Thomalla auf Instagram 1,1 Millionen Menschen.

Shirin David

Und zu guter Letzt, Shirin David. Diejenige hier im Ranking die man wohl als ersten mit dem Wort Influencer in Verbindung bringen würde. Mit ihren Youtube Videos rund um die Themen Beauty, Fashion & Comedy ist sie einem breiten Puplikum bekannt geworden. Mittlerweile hat sie eigene Kosmetikprodukte und ist eine der erfolgreichsten Rapperinen des Landes. Einfluss hat Shirin David auf jeden Fall bei ihrer Community, die mittlerweile über 5 Millionen Follower umfasst! Was die Follower angeht, ist Shirin David auf jeden Fall der Spitzenreiter.

Vielleicht sind diese 7 nicht unbedingt die erfolgreichsten Influencer/Persönlichkeiten, aber auf jeden Fall die über die wir am meisten erfahren möchten. Hier findet ihr die Top 7 noch einmal in der Übersicht mit direktem Link zum Instagram Profil:

Top 7 Influencer aus Deutschland

# Instagram Name Themenbereich
01 @helenefischer Musik & Entertainment
02 @evelyn_burdecki Entertainment
03 @thereallukemockridge Comedy
04 @sarallax3 Musik & Entertainment
05 @leilalowfire Entertainment
06 @sophiathomalla TV
07 @shirindavid Musik & Entertainment

4. Vor- und Nachteile erfolgreicher Influencer

Ob man die oben genannten Influencer für seine Influencer Marketing Kampagne buchen sollte, hängt natürlich immmer von vielen Faktoren ab. Bei der Auswahl des richtigen Influencers ist mittlerweile wesentlich mehr notwendig, als eine hohe Reichweite. Das wichtigste Auswahlkriterium bleibt weiterhin Authentizität. Der Fit zwischen Influencer und Unternehmen, ist mittlerweile auch den Verbrauchern wichtig. User auf sozialen Plattformen sind längst zu Kennern geworden und können gut einschätzen, ob die ihnen angezeigten Werbepostings authentisch wirken.

Oftmals sind es auch die kleineren Nano-, Micro- oder Macro-Influencer, die einer Influencer Marketing Kampagne zu Erfolg verhelfen. Sie wirken deutlich authentischer, da diese Influencer noch ein hohes Engagement zu ihrer Community haben. Ein weiterer Vorteil bei kleineren Influencern, der Preis. Natürlich steigen die Preise für Influencer auch mit Reichweite und Bekanntheit. Somit lassen sich folgende Vor- und Nachteile bei der Buchung, großer/bekannter Persönlichkeiten als Influencer, im Verhältniss zu Nano-Influencern, abzeichnen:

Reichweitenstarke Influencer Nano-Influencer
Reichweite Hoch Gering
Engagement Rate Niedrig Sehr Hoch
Kosten Hoch Niedrig
Streuverluste Sehr Hoch Sehr Niedrig
Professionalität Hoch Niedrig

Influencer Marketing Beratung

News bestellen

Empfohlene Artikel

by Jennifer

March 9, 2020

6 Wege um Instagram Influencer zu finden

Inhalt Ab wann gilt eine Person als Influencer? Von Nano- bis Mega-Influencer Grundlage: Eine Marketing-Strategie entwickeln 6 Wege um…