Was gilt bei einer Influencer Kampagne zu beachten?

October 31, 2018

Im folgenden Interview klärt Expertin Stefanie von Reachbird, mit ihrer über 2 jährigen Erfahrung zum Thema “Influencer Kampagnen”, auf. Schließlich werden Kampagnen in Kooperation mit Influencern bei Marken immer beliebter. Doch diese lassen sich nicht einfach so aus dem Ärmel schütteln. Stefanie gewährt im Interview Einblick, was bei einer Influencer Kampagne zu beachten gilt und gibt ein Praxisbeispiel zu Verdeutlichung.

Wie sollte man bei einer Influencer Kampagne vorgehen?

Bei einer Influencer Kampagne ist es im ersten Schritt sehr wichtig Ziele zu definieren – Was möchte ich erreichen? Sollen möglichst viele Interaktionen auf Social Media stattfinden oder bereits der direkte Abverkauf? Die Definition von Zielen ist die Grundvoraussetzung, um überhaupt eine Influencer Kampagne im Nachhinein bewerten zu können.

Im zweiten Schritt ist sich die Frage zu stellen – Mit wem will ich überhaupt arbeiten? Hier sollten auf jeden Fall die Influencer im Vorfeld angeschaut und analysiert werden. Dabei sind folgende Fragen zu klären:

  • Welche Demographie hat die Zielgruppe der Influencer? Erreichen die Influencer wirklich meine Märkte, die ich bewerben möchte?

  • Wie und mit wem haben sie bereits in der Vergangenheit gearbeitet? Haben sie evtl. schon für die Konkurrenz gearbeitet?

  • In welchen Gebieten sind die Influencer besonders gut? Gibt es evtl. Micro-Influencer in bestimmten Nischen, die sehr gut zu meiner Marke passen?

Diese zwei Schritte sind bereits essentiell für den Start einer Influencer Kampagne.
Im nächsten Schritt wird ein detailliertes Briefing aufgesetzt. Dieses Briefing sollte mit allen Kooperationspartnern, inklusive den Influencern geteilt werden, um die Frage zu klären, was man wirklich erreichen möchte. Zudem sollte das Briefing alle Do´s und Don´ts beinhalten, damit der Influencer eine klare Richtlinie hat. Der letzte Schritt beinhaltet die Bewertung der Influencer Kampagne. Was wurde genau erreicht und was wurde evtl. falsch gemacht? Erst dann können weitere Handlungsempfehlungen für folgende Influencer Kampagnen ausgesprochen werden.

Was war deine Lieblingskampagne bisher bei Reachbird?

Eine meiner Lieblingskampagnen bei Reachbird, war eine Kampagne mit einem Getränkehersteller. Hierbei waren wir uns schon im Vorfeld der Kampagnenzielsetzung bewusst. Diese beinhaltete langfristige Markenbotschafter für die Marke bzw. das Getränk zu identifizieren. Die Herausforderung war die Influencer-Selektion. Es wurden Influencer gesucht, welche sich auch im Alltag mit der Brand bzw. den Produkt auseinandersetzten. Hierbei konnte man bereits nach einer ganzen Jahreskooperation erkennen, dass die ausgewählten Influencer sehr authentische Inhalte generierten und das Getränk auf eine natürliche Art und Weise in ihren Alltag integrierten.

Was sind die größten Fehler, die man bei einer Influencer Kampagne vermeiden sollte?

Man sollte sich Gedanken machen wie das Timing der Influencer Kampagne aussieht. Weiter ist es essentiell im Vorfeld zu entscheiden, wann mit der Kampagne gestartet werden soll und wie viel Zeit für die Organisation sowie für die Vorbereitung der Kampagne eingeplant werden muss. Zudem sollte den Influencern genügend Zeit gegeben werden, um hochwertigen Content generieren zu können. Es erweist sich im Anschluss als sinnvoll diesen Content zu tracken und daraus Aktionen zu definieren.

Diese Punkte stellen nur einen Ausschnitt einer erfolgreichen Influencer Kampagne dar, sollen aber schon ein Gefühl dafür geben, auf was geachtet werden muss. Geht man Schritt für Schritt vor, lassen sich große Fehler vermeiden. Somit steht einem reibungslosen Ablauf und einer erfolgreichen Kampagne nichts mehr im Weg.

Neuigkeiten bestellen

Empfohlene Artikel

by Julian

November 12, 2018

5 Tipps Podcasts im Influencer Marketing zu nutzen

Podcasting kann ein äußerst mächtiges und einflussreiches Instrument sein, um ein Nischenpublikum anzusprechen – von digitalen Nomaden zu…

by Julian

October 31, 2018

Was gilt bei einer Influencer Kampagne zu beachten?

Im folgenden Interview klärt Expertin Stefanie von Reachbird, mit ihrer über 2 jährigen Erfahrung zum Thema “Influencer Kampagnen”, auf…

reachbird magazine