Neuartiger Influencer-Drink „BOOM“ aus den USA kommt nach Europa

von Julian

April 01, 2019

München/New York. 01.04.2019 – Der nächste Trend aus Amerika scheint den europäischen Markt zu übernehmen. Reachbird erwägt eine Partnerschaft mit dem brandneuen Getränk BOOM, das vor allem bei Influencern beliebt ist und verspricht, den Konsumenten „more instagrammable“ zu machen.

Das amerikanische Unternehmen „InstaDrink Inc.“ verspricht Konsumenten durch ihr neues Getränk als Influencer richtig durchstarten zu können. Vor allem im heimischen Markt konnten sie damit schon überzeugen. „Mit diesem großen Ansturm haben selbst wir nicht gerechnet, aber es bestätigt unser Produkt und zeigt, dass auch beim täglichen Einkauf die Rolle des Influencers immer entscheidender wird,“ sagt CMO und Gründer des jungen Unternehmens, Jason Irwing. Mit der geplanten Expansion wollen sie nun auch den europäischen Markt erobern. Reachbird testete das Getränk vorab in einer breit angelegten Studie, um eine langfristige Partnerschaft mit dem Unternehmen zu evaluieren.

Um die Wirkung des neuartigen Getränks zu testen, hat Reachbird mit Hilfe von mehr als 100 Influencern aus den verschiedensten Bereichen die Auswirkungen des regelmäßigen Konsums untersucht. Dazu wurden die Beiträge der teilnehmenden Influencer über einen Zeitraum von 3 Monaten betrachtet und im Hinblick auf ihre Kennzahlen mit den Beiträgen vor dem Test verglichen.

Boom Analytics

Schon nach kurzer Zeit zeigten sich dabei außergewöhnliche Effekte. Wie in der Statistik zu sehen ist, hat sich die Authentizität der Postings schon innerhalb der ersten Woche signifikant erhöht und ein organisches Wachstum der Kanäle um durchschnittlich 200% zur Folge gehabt. „Ich konnte es nicht fassen, dass ich nach nur einer Woche bereits so eindeutige Ergebnisse erzielen konnte. Für mich bleibt BOOM die Innovation des Jahrhunderts!“, bestätigt auch ein aus der deutschen Presse weitaus bekannter Influencer.

Boom Analytics Animal

Selbst Engagement-Rates von über 100% lassen sich dadurch sogar bei Tier-Accounts erzielen und führen wiederum zu einer solchen Nachfrage des Getränks, dass das Unternehmen bereits jetzt schon weitere Geschmackssorten plant. Durch die Sorten wie Lemongrass, Grapefruit & Mango soll es zukünftig sogar möglich sein, die passende Geschmacksrichtung für jeden beliebigen Instagram-Account zu finden – egal ob Fashion, Gaming oder virtuelle Influencer.

BOOM gibt es derzeit in der Geschmacksrichtung Raspberry und ist für den Preis von 49,99 Euro im Handel verfügbar. Das Unternehmen bietet außerdem eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, falls der gewünschte Anstieg der Follower trotz des empfohlenen Konsums von 30 Liter am Tag nicht erzielt wird. Reachbird plant aufgrund der guten Ergebnisse des Tests eine Flatrate für die eigene Influencer Datenbank, bei der die Influencer den Drink auf Basis des Tausenderkontaktpreises, kurz TKP, beziehen und so ihre Kennzahlen verbessern können. Spätestens im Herbst diesen Jahres soll dann beim Münchner Oktoberfest ein eigenes Reachbird-Festzelt für die Influencer zur Verfügung stehen, in welchem sie BOOM in Massen statt Bier in Maßen trinken können. In dem Sinne - Prost!

Neuigkeiten bestellen

Empfohlene Artikel

by Sarah Belliza

March 8, 2019

Das perfekte Foto - 8 Bildbearbeitungs-Tipps für Influencer

Eine meiner absoluten Lieblingsaufgaben beim bloggen ist definitiv die Bildbearbeitung . Ich liebe es einfach Bildern den letzten Schliff…

by Julian

March 15, 2019

Preismodelle im Influencer Marketing

Influencer Preise: Welche Modelle gibt es? In Zeiten von Social Media und steigender Smartphone Nutzung erfreut sich eine besondere…

reachbird magazine